RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Wie schmeckt die Achalmstadt? - Genuss-Ver-Führung zeigt kulinarische Höhepunkte

In Reutlingen gibt es eine neue Art der Führung: Die Genuss-Ver-Führung leitet die Teilnehmer an vier verschiedenen kulinarischen Stationen in der Stadt entlang, an denen sie regionale und Reutlinger Spezialitäten probieren können. Zusätzlich gibt es natürlich Informationen zu den Produkten und der Geschichte.

Die Idee sei im Stadtmarketing-Team aufgekommen, so Geschäftsführerin Tanja Ulmer. Sie hätten sich überlegt, wie man die Stadt Reutlingen erschmecken könne. An anderen Orten in Deutschland kenne man eventuell Reutlinger Spezialitäten wie zum Beispiel die Mutschel nicht. Wichtig sei, dass die Reutlinger Touristen mal eine Vorstellung davon bekommen würden, was ein Biosphärengebiet sei.

Bei der Führung läuft die Gruppe vier Genussstationen ab. Zwischen den Stationen erklärt ein Stadtführer Wissenswertes über Reutlingen – Infos zu den Stationen gibt's dann direkt Vorort und natürlich darf probiert werden. Dass die Führung nicht so trocken sei, wie normale historische Stadtführungen, so Annemarie Fröhlich, die einige der Führungen leiten wird.

Sowie mit Wein, Kaffee, Schokolade oder auch mit Käse, wie hier bei Malte Looman's Mäusefalle. Ehemals in der Bankbranche tätig, hat der Käseliebhaber jetzt in der Markthalle sein eigenes Geschäft. Er erhoffe sich durch die Führungen etwas mehr Bekanntschaft und dass mehr Leute erfahren, wie lebens- und genießenswert Reutlingen sei.

Noch bis September bietet das StaRT jeden Monat zwei Genuss-Ver-Führungen an. Wer mitmachen will, muss sich bis zu einer Woche vorher anmelden. Die jeweiligen Termine, sowie weitere Informationen gibt's auf der Website.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Einstürzende Autobahnbrücke in Genua reißt viele Menschen in den Tod Mitten in der Urlaubszeit ist in Genua in Italien eine vierspurige Autobahnbrücke eingestürzt. Autos stürzten in die Tiefe, viele Menschen starben. Rettungskräften sind im Großeinsatz
Foto: obs/Copyright: IKEA Deutschland 2018
IKEA kauft gebrauchte Möbel zurück Unter dem Motto "Zweite Chance" kauft IKEA ab September gebrauchte Möbel zurück. Kunden können diese dann als Gebrauchtmöbel in der Fundgrube kaufen. Der Konzern möchte damit nachhaltigen Konsum fördern.
Foto: RTF.1
Wohnungsneubau boomt weiter, bleibt aber unter dem Bedarf Der Wohnungsneubau in Deutschland boomt weiter - dennoch bleibt er weit hinter dem Bedarf zurück. Vor allem im Bauhandwerk fehlen qualifizierte Mitarbeiter.

Weitere Meldungen