RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Mössingen: Häsabstauben und Narrentaufe in Mössingen

Ordnung ist ja bekanntlich das halbe Leben und darum steht auch bei den Narren in Mössingen die Reinlichkeit an erster Stelle. Bevor sie wieder ins Fasnetshäs schlüpfen wird das erst einmal gründlich abgestaubt.

Doch nicht nur die örtlichen Krebsfischer haben sich startklar gemacht – auch Wodans Wendgoischda und die Original Steilachtaler Heuberg Hexen waren wieder mit von der Partie. Ebenso wie diejenigen, die erst noch Hexen, Goischter oder Fischer werden wollen. Denn das Privileg eine der Larven tragen zu dürfen, müssen sich die Jung-Narren an der Steinlach erst einmal verdienen. Da heißt es: Ab durch das Spalier aus Besen, Netzen und Staubwedeln und direkt rein in den scheinbaren Schlund der Hölle.
Keine leichte Prüfung die es zu bestehen gilt, aber was ein echter Hästräger sein und in der fünften Jahreszeit bestehen will, muss etwas ab können. Schließlich winkt die abschließende, traditionelle Narrentaufe als Belohnung.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Schon mehr als 1000 Wölfe laut Jagdverband in Deutschland Der Wolf breitet sich in Deutschland offenbar schneller aus als erwartet. "Nach unseren Schätzungen hat der Wolfsbestand in diesem Jahr die Zahl 1000 überschritten", sagte der Sprecher des Deutschen Jagdverbandes (DJV), Torsten Reinwald. Auch durch Baden-Württemberg wandern seit einigen Jahren zunehmend Jungwölfe auf Reviersuche - Sogar vor den Toren Stuttgarts wurde ein Wolf gesichtet.
Foto: RTF.1
EU-Vergeltungszölle auf US-Produkte treten heute in Kraft Heute treten die Vergeltungszölle der EU auf amerikanische Produkte in Kraft. US-Hersteller von Whiskey, Jeans oder Motorrädern müssen 25 Prozent Zölle bezahlen, wenn sie ihre Waren in die EU exportieren. Damit reagiert die EU auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Zölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte aus Europa.
Foto: Pixabay.com
Polizei nimmt Geldfälscherbande fest Die Staatsanwaltschaft und die Kripo ermitteln gegen eine mehrköpfige Bande, die Falschgeld verbreitet und einen Raubüberfall begangen haben soll. Laut Polizei soll ein 20-Jähriger mit einem gleichaltrigen Komplizen Anfang April versucht haben, in einer Rottenburger Bank mehrere tausend Euro Falschgeld zu wechseln.

Weitere Meldungen