RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Burg Hohenzollern

Foto: RTF.1
Königlicher Weihnachtsmarkt

Der königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohenzollern gehört zu den schönsten in der Region. Umgeben von der alten Burganlage können die Besucher in einer ganz besonderen und bezaubernden Atmosphäre bummeln, Geschenke kaufen und den Alltagsstress hinter sich lassen.

So langsam macht sich Weihnachtsstimmung breit und hat nun auch die Burg Hohenzollern erreicht. Dort hat der Hausherr Georg Friedrich Prinz von Preußen am Freitag ganz offiziell den diesjährigen Weihnachtsmarkt eröffnet. Viele Besucher reisen auch von weiter weg an. Wo sonst erlebt man schon so ein königliches Weihnachts-Ambiente? Die Besucher schätzen das besondere Flair.

Im Unterschied zu manch anderen Weihnachtsmärkten findet man hier weniger Essensstände, dafür sehr viel individuelle Handwerkskunst, wie zum Beispiel Hühner, die aus Astgabeln geschnitzt werden.

Holz-Wildschweine, die per Kettensäge geschnitzt werden begrüßen die Besucher bereits beim Hochgehen. Echtes Wildschwein gibt es dann in Form von Bratwurst und Schinken am Stand in der Nähe.

Bei all den schönen Ständen vergisst man leicht welch logistischer Aufwand so ein Markt hoch oben auf einer Burg bedeutet. Denn eben so wie die Bus-Shuttle für die Besucher, muss auch der Auf- und Abbau der Aussteller geplant sein.

Über das Wetter dürften sich die Aussteller jedenfalls freuen, denn zum Weihnachtsmarkt gehört einfach auch Kälte und Schnee. Das findet auch der Prinz von Preußen. Er ist zufrieden und freut sich über den Schnee, da es alles viel weihnachtlicher macht.

Wenn nicht der Nikolaus höchstpersönlich die Geschenke bringt, sondern man selbst welche besorgen muss, hat man auf diesem Markt gute Chancen, sie zu finden.

Der Hausherr selbst hat noch nicht alle Geschenke, aber darauf kommt es ihm auch nicht an. Für ihn ist das Zusammensein mit der Familie an Weihnachten wichtig. Trotzdem sieht auch er sich nach dem ein oder anderen Geschenk auf dem Markt um.

Auch am zweiten Adventswochenende findet der königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohenzollern noch einmal statt und lädt Besucher zum gemütlichen Verweilen ein.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Netzwerktreffen auf dem Campus 16 Hochschulen für Angewandte Wissenschaften aus ganz Baden-Württemberg, sowie Ministeriumsvertreter, kamen bei einem Netzwerktreffen zum Thema "Studieneingangsphase" auf dem Reutlinger Campus zusammen.
Foto: pixelio.de - Albrecht E. Arnold Foto: pixelio.de - Albrecht E. Arnold
"99 besondere Seiten von..." Der Mitteldeutsche Verlag widmet sich mit seiner Reiseführerreihe "Die 99 besonderen Seiten von..." den schönsten Orten in Deutschland. Ganz neu mit dabei ist nun auch Tübingen.
Foto: RTF.1
Begehung der vielbefahrenen Storlachstraße Der zunehmende Auto- und Lastwagenverkehr stört viele Anwohner des Reutlinger Stadtteils Orschel-Hagen. Die viel befahrene Storlachstraße wird gerne als Durchfahrtstraße genutzt, um schnell auf die Rommelsbacher Straße zu gelangen.

Weitere Meldungen