RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Metall-Arbeiter wünschen weniger Arbeitszeit

In der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg ist der überwiegende Teil der Beschäftigten mit seiner Arbeitssituation zufrieden - insbesondere in Betrieben, in denen Tarifverträge gelten und in denen sich Betriebsräte um Arbeitszeit-Themen kümmern. Das geht aus der aktuellen Mitgliederbefragung der IG Metall hervor.

Das geht aus der aktuellen Mitgliederbefragung der IG Metall hervor. Mehr als die Hälfte der Beschäftigten arbeitet länger als vertraglich vereinbart, zwei Drittel würden ihre tatsächliche Arbeitszeit gerne reduzieren. Jeder Dritte macht sich Sorgen um seinen Arbeitsplatz. Faktoren, die für Unzufriedenheit sorgen, sind überlange Arbeitszeiten, keine Planbarkeit der Arbeit und ständiger Leistungsdruck. Die Befragung zeige, dass es einen großen Bedarf an persönlichen Freiräumen und an Ausgleichen für Belastungen gäbe, so die Gewerkschaft.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - Thorben Wengert Foto: pixelio.de - Thorben Wengert
Terror-Vorwürfe: Türkisches Gericht prüft Haftverschonung für Neu-Ulmer Journalistin Meşale Tolu Ein türkisches Gericht hat heute geprüft, ob die Neu-Ulmer Journalistin Meşale Tolu und ihr zweijähriger Sohn bis zum Prozess-Beginn im Oktober aus der Haft entlassen wird. Beobachter schätzen die Chancen dafür als gering ein.
Foto: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo
In Menschengruppe gerast: "Paranoide Schizophrenie". Gericht schließt Öffentlichkeit aus. Im Fall eines 35-Jährigen, der im Februar in Heidelberg in eine Menschengruppe gerast war und dabei einen Mann getötet hat, ist kurz nach Prozessbeginn die Öffentlichkeit ausgeschlossen worden.
Foto: RTF.1
Merhr als 20 Autos fahren illegale Rennen auf der A 81 In der Nacht zum Sonntag haben sich auf der A81 bei Singen mehr als 20 Autos mehrere illegale Rennen geliefert.

Weitere Meldungen