RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Pliezhausen

Foto: RTF.1
Top-Athleten trotzen dem Wetter - 1.500 Zuschauer sehen packende Duelle

Bei teils widrigen Wetterbedingen ist am Sonntag im Pliezhäuser Schönbuchstadion das hochkarätig besetzte 27.Internationale Läufermeeting des LV Pliezhausen über die Bühne gegangen. Rund 600 Athleten aus 16 Nationen trotzten den wechselhaften Bedingungen.

Rund 1500 Zuschauer sahen trotzdem packende Duelle – so den Erfolg der polnischen EM-Zweiten über 400 Meter Hürden Joanna Lienkiewicz über die 300 Meter Hürden-Distanz vor der Schweizerin Lea Sprunger und der deutschen Meisterin Jackie Baumann aus Tübingen.

Ein weiterer Höhepunkt: Die 4 mal 100 Meter Staffel der deutschen Juniorinnen knackte mit 44,11 Sekunden die EM-Norm. Das Quartett ist jetzt dort der Topfavorit. Packend auch der erneute Sieg der deutschen Christine Hering über die Schweizer Halleneuropameisterin Selina Büchel über 600 Meter.

Einen ausführlichen Bericht gibt's am kommenden Freitag, den 19. Mai im Sportmagazin.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Besonders starke Preisanstiege bei Lebensmitteln Die Preissprünge bei Lebensmittel sind in den vergangen Jahren deutlich stärker ausgefallen als die generelle Teuerung. Danach sind Lebensmittel von 2010 bis September 2017 um 16,3 Prozent teurer geworden. Insgesamt stieg die Inflation in dem Zeitraum allerdings nur um 9,6 Prozent.
Foto: RTF.1
Bund bekommt Kredit an Air Berlin wohl zurück - "gut verzinst" Der Bund wird seinen 150-Millionen-Euro-Kredit an die insolvente Airline Air Berlin wohl zurückbekommen - "gut verzinst". Das versichert der für die Insolvenz zuständige Generalbevollmächtigte Frank Kebekus.
Foto: RTF.1
Anfang November drohen wohl 4000 Kündigungen bei Air Berlin In wenigen Tagen könnte die insolvente Air Berlin rund 4000 Mitarbeitern die Kündigung ausstellen, sofern es keine Transfergesellschaft gibt. Dies sagte der für die Insolvenz zuständige Generalbevollmächtigte Frank Kebekus. Die Empörung über das per Bankbürgschaft gesicherte Gehalt von Air-Berlin-Vorstandschef Thomas Winkelmann empfindet Kebekus als Heuchelei.

Weitere Meldungen